x-dream Fly X-TRANGLE

x-dream Fly

Artikel-Nr.: GP20056

Star Rating (0)
Preis auf Anfrage
 

auf Anfrage

Preis auf Anfrage
 

Produktinformationen "x-dream Fly X-TRANGLE"

Wir haben hier nicht verschiedene Systeme zusammengefügt sondern ein komplett neues Rettungssystem entwickelt. Nicht nur die Form dieser Rettung ist neu sondern auch ihre FUNKTIONSWEISE. Direkt nach der Auslösung und dem Öffnen der Kappe sinkt die X-TRIANGLE senkrecht und generiert dabei KEINE Vorwärtsfahrt. Die Kappe ist unmittelbar nach der Öffnung VÖLLIG SYMMETRISCH. Daher gibt es bei der X-TRIANGLE KEINE VORBREMSUNG wie bei einer Rogallo.

Die Vorbremsung einer Rogallo ist ein ledigliches leichtes Reduzieren der Fluggeschwindigkeit der Rettung und ganz klar KEIN Abbremsen auf Null. Eine Rogallo Rettung ist vom Aufbau her schon asymmetrisch und hat immer eine vorgegebene Richtung in welche die Rogallokappe FLIEGEN MUSS um überhaupt zu funktionieren, sonst würde sie stallen.

Das ist jetzt auch der große Unterschied zu unserem neuen X-TRIANGLE System. Aufgrund des SYMMETRISCHEN AUFBAUS der X-TRIANGLE beginnt dieses System NICHT direkt nach der Öffnung zu gleiten und reduziert deshalb auch die Down-Plane Gefahr (Scherenstellung) erheblich. Bei einer Rogallo Kappe ist der Pilot zumindest gezwungen den Gleitschirm flugunfähig zu machen oder im besten Fall ganz einzuholen oder zu trennen. Da es sonst zu erheblichen Down-Planes kommen kann. Wer das schon einmal in Realität (und nicht in einem Sicherheitstraining, denn da weiß der Pilot was kommt) erlebt hat, weiß was da im „Worst Case“ auf ihn zukommt.

Somit ist das X-TRIANGLE System auch für den absoluten Anfängerpiloten|in ab der Schulung geeignet.
Der Pilot ist nach einer Rettungsöffnung nicht gezwungen den Hauptschirm einzuholen da die X-TRIANGLE KEINE ungewollte VORWÄRTSFAHRT direkt nach der Auslösung aufnimmt und es so kaum zu einem Down-Plane kommen kann. Wir empfehlen jedoch, sofern es die Situation ermöglicht, den Gleitschirm flugunfähig zu machen, einzuholen oder gar zu trennen.
(mehr Infos siehe Betriebshandbuch)

Die X-TRIANGLE sinkt aufgrund ihres neuartigen 3-ECKIGEN AUFBAUES extrem pendelstabil, die Dreiecksform wirkt dabei selbststabilisierend. Sofern es die UMSTÄNDE erfordern und der Pilot einem HINDERNISS ausweichen oder ZIELGENAU landen muss kann er durch Betätigen | Ziehen einer oder beider Steuerleinen die VORWÄRTSFAHRT EINLEITEN und diese mittels Ziehen einer Steuerleine (links oder rechts) in die GEWÜNSCHTE RICHTUNG lenken, ähnlich dem Gleitschirm.
(Funktionsweise siehe Betriebshandbuch)

Die X-TRIANGLE ist somit das ERSTE RETTUNGSGERÄT WELTWEIT, welches direkt nach der Öffnung KEINE VORWÄRTSFAHRT hat, SENKRECHT SINKT und erst durch AKTIVES ZUTUN des Piloten den STEUERBAREN VORWÄRTSFLUG beginnt. Dadurch ist die X-TRIANGLE für ALLE Piloten und Könnerstufen unbeschränkt einsetzbar.

Weiterführende Links zu "x-dream Fly X-TRANGLE"

Weitere Artikel von x-dream Fly

Kundenbewertungen für "x-dream Fly X-TRANGLE"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen