Nova ITUS

Nova

Artikel-Nr.: GP20124

Star Rating (0)
Preis auf Anfrage
 

auf Anfrage

Preis auf Anfrage
 

Produktinformationen "Nova ITUS"

ITUS – Optimised to the core

Das ITUS ist ein maximal vielseitiges und leichtes Wendegurtzeug mit Sitzbrett, Airbag und SAS-TEC-Protektor, bei dem man den Rucksack je nach Bedarf auch ganz vom Gurtzeug trennen kann. Immer mit dabei: Eine Extraportion Sicherheit.

Maximales Multitalent. Als variables Wendegurtzeug ist das ITUS für alles zu haben – von Hike & Fly, Hausberg, Streckenfliegen, bis Weltreise. Um dem jeweiligen Tagesziel gerecht zu werden, kann es mit einigen Raffinessen aufwarten. Zum Beispiel lässt sich der Rucksack komplett via Reißverschluss abtrennen. Das Ergebnis ist ein Leichtgurtzeug mit Sitzbrett, das nicht nur in der Luft bequem, sondern auch am Boden ebenso kompakt wie superleicht ist. Tipp: Weitere mit dem ITUS kompatible Rucksäcke wird es demnächst in mehreren Varianten zum Nachrüsten geben. Mit ihnen lässt sich das Pack-Volumen flexibel dem jeweiligen Equipment, bzw. Anwendungszweck anpassen. Einfach mit dem Reißverschluss die passende Größe anzippen… fertig. So hat man nie mehr Gewicht als nötig dabei und immer genau den Stauraum, den man braucht.

Jeden Tag in Bestform. Auch der Tragekomfort des ITUS wurde eingehend getestet und geschickt optimiert: Der SAS-TEC-Protektor des Gurtzeugs dient gleichzeitig als bequeme Rückenplatte des Rucksacks. Die Eigenschaft dieses Protektors, Druck auf eine größere Fläche zu verteilen wirkt im Rucksackmodus wie das Tragesystem von Trekkingrucksäcken. Zusätzlich gibt es einen Hüftgurt mit ergonomisch geformten, gepolsterten Flossen, der hilft, beim Tragen die Schultern zu entlasten. Trinkblase, Stöcke, Jacke und Kleinkram finden in den jeweils passenden Taschen stets griffbereit Platz. Einmal in der Luft bleibt es bequem - mit einem stabilen Honeycomb-Sitzbrett, atmungsaktiver Polsterung am Rücken und ausreichend Stauraum in Reichweite für Technik, Handschuhe, Müsliriegel & Co.

Durchdacht bis ins Detail. Zu den wichtigsten Features des ITUS gehört seine Sicherheit. Sowohl im täglichen Gebrauch, als auch via G-Force-Trainer und Testumgebung wurden Material und Handling eingehend auf den Prüfstand gestellt. Das Resultat kann sich sehen lassen: Gleich nach dem Auspacken des Gurtzeugs füllt sich der Airbag – nicht erst im Flug. Das erreichen wir durch ein 3-Kammer-System unterstützt durch Nitinoldraht und eine Polycarbonatplatte. Beide Memory-Materialien kehren immer wieder hartnäckig in ihre ursprüngliche Form zurück, bleiben aber beim Packen flexibel. Das kommt dem kleinen Packmaß des ITUS zugute und schützt den Piloten bereits beim Start. Farbige Schnallen des Clicksafe-Systems helfen beim richtigen Einhängen. Der zusätzliche SAS-TEC-Protektor verteilt bei einem Sturz auf den Rücken den Druck von harten Gegenständen wie z. B. von Steinen am Hang oder auch einer Flasche im Staufach auf eine größere Fläche. Dies reduziert das Risiko schwerer Rückenverletzungen.

Richtungsweisendes Retterfach. Dem Auslösen des Rettungsgeräts wurde bei der Entwicklung des ITUS besonderes Augenmerk geschenkt. Aus gutem Grund – schließlich ist ein ungehinderter Retterwurf elementar für die Sicherheit des Piloten. Um auch unter erschwerten Bedingungen eine einfache Bedienung zu gewährleisten, drehten unsere Testpiloten und Entwickler mit dem ITUS ungezählte Runden im G-Force-Trainer. Bei höchster G-Belastung wurde das Auslösen der Rettung unter Berücksichtigung aller möglichen Zugrichtungen getestet. Parallel folgte eine Anpassung des Innencontainers. Durch die neue Bauweise verteilt sich die Zugkraft auf die gesamte Vorderseite der Rettung. Somit lässt sie sich leichter herausziehen, bzw. wird einem Verkeilen der Rettung im Fach vorgebeugt – egal aus welchem Winkel man daran zieht.

Rucksack abzippen und waschen – kein Problem!

Wer oft zu Fuß zum Fliegen geht, kommt nach einigen Höhenmetern und heißen Tagen evtl. an den Punkt, an dem man den Rucksack seines Wendegurtzeugs gerne einmal waschen würde. Jedoch ist das meistens nicht so einfach, ohne auch den Protektor und evtl. sogar den eingebauten Retter nass zu machen. Und das wäre gefährlich, denn Letzterer sollte keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden um die zuverlässige Öffnung im Notfall zu gewährleisten. Dank des abnehmbaren Rucksacks des ITUS ist es allerdings möglich, ausschließlich diesen zu reinigen. Dazu bitte mit Wasser, milder Seife und per Hand zu Werke gehen. Der Rucksack ist nicht für Maschinenwäsche/Trockner geeignet.

Zielgruppe

Das ITUS ist ideal geeignet für alle Piloten, die maximale Flexibilität bezüglich des Gewichts ihrer Ausrüstung und dem Packmaß benötigen – ohne in Sachen Sicherheit und Komfort Kompromisse einzugehen. Im Gegenteil: Bei der Konstruktion des ITUS wurde über die vorgeschriebenen Prüfungen hinaus getestet. Die EN-Norm für Gurtzeuge sieht lediglich vor, dass die Auslösekraft für den Retter zwischen 2 und 7 daN liegen muss – ungeachtet der Auslöserichtung. Hier liegt das ITUS mit seiner leichtgängigen Retterauslösung in alle Richtungen klar über der Zulassungsanforderung. Wer entsprechend auf viel Sicherheit Wert legt, wird mit dem ITUS viel Freude bei Hike & Fly, Biwakflügen und auf Strecke haben. Sei es als erfahrener Pilot oder vom ersten Tag in der Schulung an.

Weiterführende Links zu "Nova ITUS"

Weitere Artikel von Nova

Kundenbewertungen für "Nova ITUS"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen